BienenBlog

Was für eine Bienen- und Augenweide! Eine unserer Blühflächen steht gerade in voller Blüte. Wenn die Sonne mal rauskommt sind sofort Heerscharen an Bienen, Schwebfliegen, Hummeln, Wespen, Käfer und Schmetterlingen am Buffet. 300m2 Feldblumenmischung von Rieger-Hofmann in Ortsrandlage von Grävenwiesbach-Naunstadt. Ein echter Hingucker! 13 verschiedene Pflanzen mit Hundskamille, Kornblume und Wucherblume. Die lila Malven stammen wohl noch aus dem Saatgut von letztem Jahr. Eine schöne Überraschung. Unsere Bienen freuen sich auch. ... See MoreSee Less

3 months ago

Was für eine Bienen- und Augenweide! Eine unserer Blühflächen steht gerade in voller Blüte. Wenn die Sonne mal rauskommt sind sofort Heerscharen an Bienen, Schwebfliegen, Hummeln, Wespen, Käfer und Schmetterlingen am Buffet. 300m2 Feldblumenmischung von Rieger-Hofmann in Ortsrandlage von Grävenwiesbach-Naunstadt. Ein echter Hingucker! 13 verschiedene Pflanzen mit Hundskamille, Kornblume und Wucherblume. Die lila Malven stammen wohl noch aus dem Saatgut von letztem Jahr. Eine schöne Überraschung. Unsere Bienen freuen sich auch.

Andreas war aufgrund seines Engagements für "Blühende Landschaft" zum Bürgerempfang beim Bundespräsidenten im Schloss Bad Homburg eingeladen. Das schreibt die Presse:

„Vertreter der Regionalgruppe Hochtaunus trafen Frank Walter Steinmeier, Bundespräsident auf dem Bürgerempfang in Bad Homburg Juni 2017
Sebastian Budig und Andreas Kramer von der Regionalgruppe Hochtaunus haben schon viel Blütenreiches im Hochtaunus angestoßen. Beate Illbruck sorgt als Vorsitzende des Rotary-Club Saalburg-Taunus mit ihrem Schulobstprojekt und als Bioland-Bäuerin (Bauer Etzel, Wehrheim) für viele Blüten im Taunus.
... See MoreSee Less

3 months ago

Andreas war aufgrund seines Engagements für Blühende Landschaft zum Bürgerempfang beim Bundespräsidenten im Schloss Bad Homburg eingeladen. Das schreibt die Presse:

„Vertreter der Regionalgruppe Hochtaunus trafen Frank Walter Steinmeier, Bundespräsident auf dem Bürgerempfang in Bad Homburg Juni 2017
Sebastian Budig und Andreas Kramer von der Regionalgruppe Hochtaunus haben schon viel Blütenreiches im Hochtaunus angestoßen. Beate Illbruck sorgt als Vorsitzende des Rotary-Club Saalburg-Taunus mit ihrem Schulobstprojekt und als Bioland-Bäuerin (Bauer Etzel, Wehrheim) für viele Blüten im Taunus.

 

Comment on Facebook

super--das ist doch schön bei Deinem Angagement ..alles Liebe Ute

... See MoreSee Less

3 months ago

Da es bei den Bienen langsam etwas ruhiger wird, haben wir Zeit für andere schöne Sachen. Zum Beispiel Bioland-Kollegen zu besuchen. Hanna und Christoph vom Hof Tollgrün in Langgöns bauen auf ca. 40 Hektar Gemüse an. Dazu kommen noch weitere 60ha Kartoffeln, Getreide und Leguminosen. Beeindruckt haben uns die Gewächshäuser, vor allem das Tomatenhaus mit den vielen leckeren Sorten. Mittendrin steht ein Hummelvolk im Kasten. Hummeln sind excellente Tomatenbestäuber. Ohne ihre Mithilfe gäbe es nicht so schöne Früchte. Honigbienen stehen leider gar nicht auf Tomatenblüten. Wir durften reife Tomaten frisch vom Strauch pflücken. Vielen Dank Hanna! ... See MoreSee Less

3 months ago

Da es bei den Bienen langsam etwas ruhiger wird, haben wir Zeit für andere schöne Sachen. Zum Beispiel Bioland-Kollegen zu besuchen. Hanna und Christoph vom Hof Tollgrün in Langgöns bauen auf ca. 40 Hektar Gemüse an. Dazu kommen noch weitere 60ha Kartoffeln, Getreide und Leguminosen. Beeindruckt haben uns die Gewächshäuser,  vor allem das Tomatenhaus mit den vielen leckeren Sorten. Mittendrin steht ein Hummelvolk im Kasten. Hummeln sind excellente Tomatenbestäuber. Ohne ihre Mithilfe gäbe es nicht so schöne Früchte. Honigbienen stehen leider gar nicht auf Tomatenblüten. Wir durften reife Tomaten frisch vom Strauch pflücken. Vielen Dank Hanna!