Bienenwachstücher - Tücher aus Bioland Bienenwachs
Bienenwachstücher - Tücher aus Bioland Bienenwachs
Brot, Müsli & Gurke frisch gehalten mit Bienenwachstüchern
Bienenwachstuch um Käse gewickelt
Bienenwachstücher-Set mit 3 Größen
Salat umwickelt mit Bienenwachstuch
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bienenwachstücher - Tücher aus Bioland Bienenwachs
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bienenwachstücher - Tücher aus Bioland Bienenwachs
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Brot, Müsli & Gurke frisch gehalten mit Bienenwachstüchern
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bienenwachstuch um Käse gewickelt
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bienenwachstücher-Set mit 3 Größen
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Salat umwickelt mit Bienenwachstuch

Bienenwachstücher - Tücher aus Bioland Bienenwachs

Normaler Preis
20,00 €
Sonderpreis
20,00 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Unsere handgefertigte losen Bienenwachstücher sind Allrounder – Ideal zum Einwickeln, Einpacken und Einfrieren. Die S-Größe (ca. 15x15xm) schützt z.B. Anschnittflächen von Gurke, Zwiebel, Zitrone oder Apfel. Die Größen M(ca. 20x20cm) und L(ca. 30x30cm) eignen sich als Einwickelpapier für Stullen, Käse, Salat oder Obst. Unsere handgemachten Bienenwachstücher sind umweltfreundlich & wiederverwendbar. 

In unserem 3er-Set ist jede Größe einmal enthalten.

Der Clou: Bienenwachstücher lassen sich wie Frischhaltefolie zum Abdecken von Schalen und Schüsseln einsetzen. Unter der Wärme der Hände wird das Bienenwachs geschmeidig und schmiegt sich an Ton, Glas oder Metall an.

Unsere Bienenwachs-Tücher sind aus den Rohstoffen: 

  • Bio-Baumwolle
  • Bioland-Bienenwachs
  • Bio-Kokosöl
  • Fichtenharz.

Die Stoffmuster wechseln nach Verfügbarkeit und können von der Abbildung abweichen.

Tipps zur Handhabung von Tüchern aus Bienenwachs 

ACHTUNG! Das mag das Bienenwachs Tuch nicht:
Heißes Wasser, scharfe Reiniger, Waschmaschine, zusammen knüllen, auf der Heizung liegen

Reinigen der Bienenwachstücher:
Das Wachstuch unter kaltem Wasser abwaschen, falls nötig einen Tropfen Öko-Spüli dazu geben oder zum Schluss mit verdünntem Essigwasser nachreinigen. Nicht auswringen, das strapaziert die Oberfläche und verkürzt die Haltbarkeit. Immer gut trocknen lassen.

Auffrischen der Bienenwachstücher:
Wachstuch oder Wachsbeutel auf einen Bogen Backpapier legen, mit der Käsereibe je nach Tuchgröße einige Spähne von unserem reinen Bienenwachs abreiben und auf dem Tuch verteilen. Mit einem weiteren Bogen Backpapier abdecken und bei milder Hitze einbügeln. Falls mehr Wachs benötigt wird, die Behandlung wiederholen. Das warme Tuch vom Backpapier abnehmen, damit es nicht daran festklebt. Tipp: Das Bienenwachs vorher in den Kühlschrank legen, dann klebt es weniger und lässt sich einfacher verarbeiten. Alternativ kann das Tuch auch im Backofen bei ca. 70 Grad aufgefrischt werden: Backblech mit Backpapier belegen, Tuch darauf und etwas geraspeltes Bienenwachs darauf verteilen. ACHTUNG: Bienenwachs ist selbstentzündlich, daher auf keinen Fall hohe Temperaturen wählen.