Bio Waldhonig

Bio Waldhonig

Normaler Preis
3,90 €
Sonderpreis
3,90 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Angelockt vom süßen Honigtau auf Nadeln und Blättern besuchen die Bienen Fichten, Tannen oder Eichen. Das ist ein besonderes Phänomen, das es nicht jedes Jahr gibt. Aus dem Honigtau machen die Bienen den dunklen, kräftigen Waldhonig. Er passt bestens zu Naturjoghurt, Früchten und reifem Käse.

kräftig - würzig - kernig

Waldhonig 

Dunkel und würzig. So kennen Genießer den Waldhonig. Er ist im Taunus etwas Besonderes: nur alle paar Jahre entwickeln sich hier hochspezialisierte Blatt- bzw. Rindenläuse in großer Anzahl auf Eichen und Fichten. Die Insekten laben sich am Pflanzensaft der Bäume, genauer gesagt an den darin enthaltenen Eiweißstoffen. Die zuckerhaltigen Bestandteile scheiden sie ungenutzt wieder aus. Daraus machen die Bienen
dann einen besonders enzym- und mineralstoffreichen Honig. Es darf dann nicht zu heiß sein, sonst trocknet der Zuckersaft auf den Blättern ein.
Regengüsse hingegen spülen jedoch den Honigtau von den Blättern ab. Bei Waldhonig muss wirklich alles passen. Dieser von Natur aus eher kräftige Honig passt bestens zu frisch-säuerlichen Noten wie Naturjogurt und Früchten.